banner-img-2banner-img-3banner-img-1
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Testpflicht ab 28.04.2021

Sehr geehrte Eltern,

 

ab Mittwoch, dem 28. April 2021, wird die Testpflicht durch das Bundesinfektionsschutzgesetz eingeführt. Sie betrifft alle Personen, die das Schulgebäude betreten.  Demnach dürfen Schüler*innen nur an der Notbetreuung und am Präsenzunterricht teilnehmen, wenn sie ein negatives Testergebnis (zweimal wöchentlich, Testtage Montag, Donnerstag) vorweisen können. Die Testung in der Schule wird nur, wie gewohnt, am Montag und Donnerstag durchgeführt. Auch Eltern, die einen schulischen Termin wahrnehmen möchten und dazu das Schulgebäude betreten, müssen ein negatives Testergebnis vorlegen. Bitte lesen Sie hierzu unbedingt die Hinweise zur Teststrategie des Bildungsministeriums, die an Sie, liebe Eltern als Erziehungsberechtigte, direkt gerichtet sind. Sie finden diese Hinweise nachstehend. Ebenso können Sie hier die Formulare zur Einwilligung der Testung oder zur Bestätigung eines negativen Testergebnisses herunterladen, sollte die Testung außerhalb der Schule (häusliches Umfeld, Testzentrum) erfolgen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gabriela Franke-Besener

 

Ereignisse

Nächste Veranstaltungen:

20. 05. 2021

 

01. 06. 2021